Entdecken Sie den SSH Secure Shell App Client, eine kostenlose Erweiterung für Chrome

So installieren Sie die Secure Shell-Anwendung

Das erste, was wir tun müssen, sobald sich der Google Chrome-Browser öffnet, ist die Erweiterung direkt daraus zu installieren Verzögern direkt, weil es nicht in ” Chrome-Webstore “. Sobald Sie sich angemeldet haben, müssen Sie nur rechts auf Zu Chrome hinzufügen klicken und es wird bereits installiert.

Secure Shell-Anwendung

Entwickler: Entwickler Google Secure Shell

Inbetriebnahme und Betrieb der Secure Shell-Anwendung

Um eine Verbindung zu einem SSH-Server herzustellen, müssen wir zunächst dessen IP-Adresse, den vom SSH-Dienst verwendeten Port und die im SSH-Protokoll verwendeten Anmeldeinformationen kennen.

Sobald wir die Zugangsdaten kennen, öffnen wir im nächsten Schritt den Browser und werden feststellen, dass wir die Erweiterung im Bereich “Anwendungen” perfekt installiert haben und einsatzbereit sind.

Nach dem Öffnen finden wir in der Mitte des Browsers einen Konfigurationsassistenten, in den wir alle Daten aus dem ersten Abschnitt eingeben müssen, indem wir den Namen eingeben, unter dem wir den erstellten Link speichern möchten. Im nächsten Abschnitt müssen wir den Benutzernamen eingeben, im mittleren Feld den Namen des Hosts oder der IP und schließlich im rechten Feld den Server-Port.

Andere interessante Optionen im Menü zum Hinzufügen einer neuen Verbindung sind, dass wir unter dem Benutzernamen eine weitere Box namens ” SSH-Relay-Server-Optionen “Hier werden die “Relay”-Optionen für den SSH-Server eingegeben. Unter dieser Option haben wir eine weitere ID namens, wo wir ein SSH-Zertifikat für die Verbindung eingeben können. Wenn der SSH-Server mit einem öffentlichen Schlüssel konfiguriert ist, können wir nur den Benutzer und das Passwort für den Zugriff auf den SSH-Server angeben.

Dann haben wir den Abschnitt SSH-Argumente, in dem wir zusätzliche Befehle hinzufügen können, und schließlich die aktuelle Profiloption, in der wir bei Bedarf einen Profilnamen eingeben können. Um sich anzumelden, müssen Sie nach Eingabe der Daten lediglich auf die „Enter“-Taste klicken und dann werden Sie nach dem Benutzerpasswort gefragt. Damit wären wir bereits mit dem SSH-Server verbunden und können ohne Probleme Befehle ausführen.

SFTP

Wenn wir Secure Shell verwenden möchten, um eine Verbindung zu einem SFTP-Server herzustellen, müssen wir dazu die Erweiterung erneut öffnen und auf dem Hauptbildschirm eine neue Verbindung erstellen, indem wir auf ” Neue Verbindung “. Sobald die Daten vervollständigt sind, müssen wir unten rechts auf dem Bildschirm auf “SFTP” klicken, dann öffnet sich automatisch eine Terminalkonsole, in der wir nach unserem Passwort gefragt werden und damit verbunden sind.

In der Secure Shell-Anwendung verfügbare Optionen

Um hierfür auf das Optionsmenü zugreifen zu können, müssen wir zum Hauptbildschirm gehen, wo wir neue Verbindungen erstellen können und unten links auf “Optionen” klicken. Es öffnet sich automatisch eine neue Registerkarte, in der wir alle visuellen Optionen des Terminals ändern können. Darüber hinaus können wir im selben Menü die Konfiguration über eine Datei speichern oder wiederherstellen, die wir exportieren können.

Verbindung löschen

Der letzte Teil, der bleibt, ist eine erstellte Verbindung löschen zu können, dazu müssen wir in das Menü “Neue Verbindung hinzufügen” gehen und oben die Verbindung auswählen, die wir löschen möchten. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, müssen Sie nur noch den Button „Löschen“ unten links drücken. Dadurch wird die von uns gespeicherte Verbindung unterbrochen.

Wie Sie sehen, ist Secure Shell für Google Chrome eine dringend empfohlene Erweiterung, wenn Sie ständig SSH-Server verwenden, unabhängig davon, ob Sie Router, Switches, Server oder andere Arten von Netzwerkgeräten verwalten. Mit dieser Erweiterung sind Sie nicht auf einen auf dem Computer selbst installierten SSH-Client angewiesen, sondern können alle Operationen direkt über den Webbrowser ausführen.

Deja un comentario