Ich bin Opfer einer Datenschutzverletzung, was soll ich tun?

Leider reicht es nicht aus, nur alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu ergreifen. Die Organisationen und Institutionen, die Ihre Daten verarbeiten, tragen eine große Verantwortung nicht nur für den Umgang mit Ihren Daten, sondern auch dafür, wie sie diese vor verschiedenen Risiken schützen. Einer der wichtigsten ist der Datenschutz.

Grundsätzlich passiert, dass Ihre Daten jedem offengelegt werden, der sie haben möchte und an jeder Art von betrügerischen Aktivitäten teilnimmt. Es ist wichtig, das Risiko der Exposition gegenüber Daten wie Sozialversicherungsnummer, Mobiltelefonnummer, Kreditkartennummer (und Sicherheitscode), Bank- und Finanzinformationen, Krankengeschichte usw.

Die Möglichkeiten, die ein Cyberkrimineller von dem Moment an hat, an dem er Zugang zu den persönlichen Daten anderer erhält, sind endlos und wir betonen, dass wir leider nicht die einzigen sind, die für den Schutz unseres Eigentums verantwortlich sind. Was also tun Organisationen und Institutionen wie Banken, Telefongesellschaften usw.? ;

Empfehlungen für Datenschutzverletzungen

Bestätige, dass du tatsächlich ein Opfer warst

Dies ist der wichtigste Schritt. Gelegentlich erhalten Sie möglicherweise eine E-Mail, die Sie darüber informiert, dass Ihr Konto in Gefahr ist und Sie dringend darauf zugreifen müssen. Sie sollten die Anweisungen von dort aus befolgen, um es zu schützen, damit die Situation nicht erneut auftritt.

Dies ist ein typisches Szenario phis Hängend sehr Menschen “fallen” in ein Paar Sekunden wird Ihr Bankkonto für den Datenzugriff sein, zum Beispiel bei Cyberkriminelle werden praktisch. Wenn Sie anfangs kein Opfer von Datenschutzverletzungen waren, sind Sie jetzt Opfer von Phishing-Angriffen.

Letzteres ist noch gefährlicher, da Ihre Daten, sobald Ihre Daten in die Hände anderer gelangen, von dort aus ohne Ihre Zustimmung Vorgänge ausführen können. Daher empfiehlt es sich, die Möglichkeit eines Datenlecks über offizielle Kommunikationskanäle wie das Telefon sicherzustellen.

Siehe auch digitale Kanäle wie ihre offizielle Website oder Social-Media-Profile. Als bewährte Vorgehensweise sollte die von der Datenschutzverletzung betroffene Organisation wissen, was passiert ist. Ebenso muss sie die erforderlichen Leitlinien bereitstellen, damit die betroffenen Personen wissen, in welcher Zone sie sich wenden müssen, welche Nummer sie anrufen oder wohin sie gehen müssen, um eine ordnungsgemäße Verwaltung durchzuführen.

Überprüfen Sie, welche Art von Daten aufgedeckt wurden

Im Folgenden weisen wir darauf hin, wie wichtig es ist, die Ernsthaftigkeit der von Ihnen offengelegten personenbezogenen Daten zu beurteilen. Stellen Sie sich vor, ein Online-Shop Ihrer Wahl meldet, dass seine Infrastruktur kompromittiert wurde und infolgedessen die gesamte Kundendatenbank durchgesickert ist. Diese Datenbank enthält äußerst sensible personenbezogene Daten wie Kreditkartennummern und die wichtigsten Daten: den Sicherheitscode (CVV).

Was ist in diesem Fall zu tun? Rufen Sie sofort die Bank oder das Unternehmen an, das die Kreditkarte für die entsprechende Sperre ausgestellt hat. Somit kann keine Transaktion stattfinden, selbst wenn ein Sicherheitscode vorhanden ist. Wenn Sie dies nicht tun, kann jeder Ihre Kreditkartendaten ohne Ihre Zustimmung eintauschen.

Es gibt zwar Bank- und Finanzinstitute, die die Rechtmäßigkeit einer Transaktion überprüfen können, aber nicht jeder setzt sie in die Praxis um. Somit ist der Benutzer besonders anfällig und könnte wenig oder gar nichts tun, wenn er Transaktionen entdeckt, die er nicht kennt.

Stellen Sie sich nun eine schwierigere Situation vor: Sie nehmen Ihre Sozialversicherungsnummer an. In Ländern wie Spanien, den USA und Mexiko ist diese Nummer fast so wichtig wie das Ausweisdokument. Vor allem, weil es eine Grundvoraussetzung ist, verschiedene Verfahren wie die Beantragung von Krediten bei Wohnungsfonds und den Zugang zu medizinischen Leistungen im Land durchzuführen.

Wenn sie diese Zahl aufzeichnen und die Schwächen von Regierungsplattformen verstärken, könnten viele betrügerische Maßnahmen in Ihrem Namen ergriffen werden. Am Ende würde es viel Schaden anrichten, dessen Behebung viel Zeit und manchmal Geld kosten würde.

Lassen Sie sich zu Backup-Plänen von der zuständigen Stelle beraten

Nachdem Sie die von der Datenschutzverletzung betroffene Organisation kontaktiert haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Zugang zu einer möglichen Entschädigung für den verursachten Schaden haben. Sie haben mehr oder weniger Anspruch auf Unterstützung durch diese Organisation.

Eine der größten Datenschutzverletzungen in der Geschichte ist Equifax im Jahr 2017. Es ist eine der größten Kreditauskunfteien. Er war für die Datenschutzverletzung von 147 Millionen Menschen in den USA verantwortlich. Unter den vielen Fakten, die bekannt wurden, können wir den vollständigen Namen, die Sozialversicherungsnummer, das Geburtsdatum und den Führerschein erwähnen.

Equifax hat Schadensersatzansprüche angeboten, die von der kostenlosen Übertragung der eigenen Dienste für 10 Jahre bis hin zur Zahlung höherer Zahlungen von bis zu 20 US-Dollar reichen, wenn die Opfer einen Schaden nachweisen.

Wir zwingen Sie nicht, auf Schadenersatz zu bestehen, denn kostenlose Artikel zu erhalten ist großartig. Wir wiederholen, es ist Ihr Recht. Schließlich könnte die für die Situation verantwortliche Organisation Ihnen ernsthaften Schaden zufügen, Stunden mit der Durchführung von Verfahren, Beschwerden und mehr verschwenden. Natürlich müssen Sie Schadensersatz verlangen, weil Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben wurden und dies schwerwiegend ist.

Webbrowser wie p Mozilla Firefox im Inneren Seien Sie sich dessen bewusst und stellen Sie ein Tool bereit, um Sie darüber zu informieren, ob Sie Opfer einer Datenschutzverletzung geworden sind, und um uns automatisch zu benachrichtigen, wenn unsere E-Mail durchgesickert ist. So erfahren Sie, welche Organisation verantwortlich ist und welche Daten offengelegt wurden. Wir dürfen nicht vergessen: Unsere Daten sind das wertvollste Gut, es ist unser Recht und unsere Pflicht, sie vor Bedrohungen zu schützen.

Deja un comentario