Instagram: Erstellen Sie einzigartige Geschichten mit diesem großartigen Leitfaden

Während eine Milliarde Menschen Instagram nutzen, ist die Hälfte davon 500 Millionen, um genau zu sein, schau dir die Geschichten an und nutze sie Instagram jeden Tag. Sie sind aus gutem Grund zu einer einzigartigen Attraktion und einem unersetzlichen Trichter für alle Unternehmen, einschließlich Agenturen und Freiberufler, geworden.

Laut Social Captain ist dies ein todsicherer Weg, um zehnmal so viel Engagement zu erzielen. Sie haben so viele kreative Funktionen, die die Öffentlichkeit liebt, daher ist es an der Zeit, Instagram als Ihr nächstes Marketingziel in Betracht zu ziehen, wenn Sie noch nicht im Spiel sind.

In diesem Guide zeige ich dir alles, was du über eine gute Story auf Instagram wissen musst und wie du sie erstellst. Wenn Sie bereits mit den Grundlagen vertraut sind, fahren Sie am Ende des Seminars mit den Best Branding Practices fort.

Was ist die Instagram-Story?

Es handelt sich um eine Art visueller Inhalte auf Instagram, die 24 Stunden nach ihrer Veröffentlichung in Form eines Fotos, eines 10-Sekunden-Videos oder eines Streaming-Videos von beiden verschwindet, was ihre täglichen Aktivitäten widerspiegelt. Menschen erstellen oft Geschichten, um der Welt zu erzählen, was sie tun, und um sich mit ihren Anhängern zu verbinden.

Haben Sie Angst, sich nicht zu verirren, irgendwann werden mehr Menschen Geschichten sehen wollen als auf dem traditionellen Instagram-Kanal. Die Idee dahinter ist ähnlich wie bei Snapchat, aber nutzerorientierter. Sie mögen das Gefühl der Dringlichkeit, aber sie ermöglichen es uns immer noch, die besten Inhalte zu den besten Zeiten zu blockieren.

Um die Geschichten auf Ihrem Telefon anzuzeigen, scrollen Sie in Ihrem Feed nach oben und tippen Sie auf den lila Kreis Ihres Freundes oder gehen Sie einfach zum Konto einer anderen Person und machen Sie dasselbe. Eine Desktop-Version von Instagram hat einen speziellen Abschnitt auf der rechten Seite des Bildschirms.

Nach einem Standard-Post mag das, was Sie oben sehen, auf Instagram wie eine geringfügige Art von Inhalten erscheinen, aber Sie bauen tatsächlich mehr Selbstvertrauen auf, indem Sie sich täglich Geschichten aussetzen, als ein Foto aus dem Stream erzeugen könnte. Sie ermutigen uns, sozial natürlicher zu sein – und das macht sie so attraktiv.

Darüber hinaus hat diese Art von Inhalten immer Vorrang vor herkömmlichen Beiträgen, da sie bei Aktualisierungen immer zuerst in Ihrem Feed angezeigt werden.

Die Schönheit von Geschichten liegt auch in den verschiedenen Beschriftungen und Überlagerungen, die Sie anwenden können, um sie noch schöner zu machen. Wie alles funktioniert, erfahren Sie im nächsten Abschnitt. Bleiben Sie dran!

So funktionieren Instagram-Stories

Wenn Sie die Geschichte Ihres Freundes berühren, sehen Sie als nächstes ein Vollbild-Foto oder -Video und alles, was zuvor in kurzen Abständen chronologisch aufgezeichnet wurde. Die älteren kommen zuerst und führen dich zu den neueren.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Geschichten sehen, die Ihnen am wichtigsten sind, da sie nur 24 Stunden dauern und verschwinden. Instagram zeigt immer zuerst die Geschichten meines Bruders, wenn er gepostet hat. Ihre Algorithmen wurden entwickelt, um zu verstehen, welche Konten Ihre Favoriten sind.

Und wenn du neuen Leuten folgst, wird Instagram ihre Geschichten an die Spitze stellen. Sobald Sie sie sehen, gehen sie nicht sofort. Sie können also die linke Seite drücken, um zurückzugehen und die rechte Seite, um weiterzumachen. Um die Videos einer anderen Person anzuzeigen, wischen Sie einfach nach links oder rechts.

Zuvor ermöglichte die Instagram-App das Speichern einer Story, ohne sie für eine spätere Veröffentlichung zu speichern. Aber das hat sich in letzter Zeit geändert. Social Media Today gab bekannt, dass Instagram alle auf der Story Camera aufgezeichneten Inhalte sieben Tage lang aufbewahren wird.

Mit kleinen Anpassungen von Zeit zu Zeit wird Instagram bequemer, einfacher und weniger restriktiv. Jetzt kann ich die Instagram-Story speichern und zu allem hinzufügen, was ich will. Ist das nicht toll? (Bisher konnten Sie einfach etwas mit Ihrer Telefonkamera aufnehmen und es dann ohne Bumerang usw. auf Instagram hochladen).

So erstellen Sie eine Instagram-Story

Das Erstellen von Instagram-Geschichten ist so einfach wie das Erstellen von ABC. Als ich jedoch vor Jahren ein Instagram-Konto erstellt habe, war ich etwas verwirrt, da man sie (wie alle anderen Inhalte) mit der mobilen App zu Instagram hinzufügen konnte. Klicken Sie dazu auf Instagram einfach auf das „+“-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms. Sie werden auch bald feststellen, dass sich die Kamera öffnet, wenn Sie nach links wischen.

Hinweis: Zusätzlich zum lokalen Erstellen einer Instagram-Story können Sie eine Funktion verwenden, um Inhalte aus Ihrer in den letzten 24 Stunden erstellten Kamerarolle hinzuzufügen. Es wird unten auf dem Kamerabildschirm angezeigt.

Solange Sie dieses Format verwenden, werden Ihre Geschichten auf den Bildschirmen anderer Personen großartig aussehen.

Wenn Sie die Kamera öffnen, können Sie zwei Dinge tun: ein Foto aufnehmen oder ein Video aufnehmen. Sobald Sie die Schnappschüsse gemacht haben, bietet Ihnen Instagram eine Reihe von Filtern zur Auswahl und ermutigt Sie, Ihren Inhalten Text oder Aufkleber hinzuzufügen. Um Instagram-Geschichten ansprechender zu gestalten, können Sie einige der folgenden Schritte ausführen:

Verwenden Sie Instagram Stories-Sticker

Auf Instagram gibt es eine ganze Datenbank mit Stickern, die Sie nach Belieben verwenden können. Geben Sie einfach ein Wort in das Suchfeld ein und Sie haben eine Vielzahl von Emoji- und GIF-Aufklebern zur Auswahl. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit Ihrer Fans auf sich zu ziehen und sie dazu zu bringen, Ihre Geschichten zu lesen.

Ort hinzufügen

Wir sind immer in Bewegung. Warum also nicht einen Standort hinzufügen, um zu sehen, wo wir uns gerade befinden? Instagram ermutigt dich, Orte aus einem bestimmten Grund zu markieren. Wenn Sie einen bestimmten Ort, eine Cafeteria, ein Kino oder einen anderen Ort hervorheben, wird Ihre Geschichte im öffentlichen Thread dieses Raums angezeigt.

Wer auf Instagram nach diesem Ort sucht, wird fündig. Die Instagram-Site ist eine großartige Möglichkeit, um von Personen herauszufinden, die Ihnen nicht folgen. Sie können auch dem Standort Ihres Unternehmens mehr Aufmerksamkeit schenken, wenn dies eine Ihrer Absichten ist.

Hashtag hinzufügen

Ebenso wichtig wie das Hinzufügen von Tags zu Placements ist die Verwendung von Hashtags beim Erstellen von Instagram-Stories. Ein relevanter Hashtag erregt die Aufmerksamkeit von Personen, die sich für ein bestimmtes Thema interessieren. Ihre Geschichte wird automatisch auf der Hashtag-Feed-Seite angezeigt und weitere Ergebnisse werden Ihrem Profil hinzugefügt.

Erstellen Sie Story-Umfragen auf Instagram

Umfragen werden erstellt, um Ideen zu generieren, Feedback zu sammeln und mehr über die Menschen zu erfahren, die Ihnen folgen. Es ist der Schlüssel zur Erstellung einzigartiger Inhalte, die maximales Engagement Ihres Publikums erzeugen. Es gibt zwei Arten von Umfragen, die Sie auf Instagram durchführen können: Slider-Emoji und regelmäßige Umfragen, die es Ihren Fans ermöglichen, unter Ihrer Frage abzustimmen, wie auf dem nächsten Bildschirm.

Fragesticker verwenden

Instagram-Frageaufkleber sind für deine Fans. Auf diese Weise können Sie Informationen über sich preisgeben, die für Ihre Fans von Interesse sind und die sie diesmal Fragen stellen, im Gegensatz zu regulatorischen Emojis und Umfragen.

Herzliche Glückwünsche! Dies wird deine erste Story auf Instagram sein und deine Follower erhalten eine kleine Benachrichtigung, dass du sie gepostet hast. Wenn Sie diese Art von Inhalten selten verwenden.

Instagram sendet auch Benachrichtigungen an Ihre Follower, die darauf hinweisen, dass Sie zum ersten Mal seit langer Zeit gepostet haben. Um zu sehen, wer es gesehen hat, streichen Sie mit Ihrem Finger nach oben, während Sie es betrachten. Dort können Sie einige grundlegende Daten abrufen, die zeigen, wie oft er sie gesehen hat und wer sie gesehen hat.

Warum Instagram Stories für Unternehmen verwenden?

Nachdem du nun alles über Instagram Stories verstehst und es als Anfänger erstellen kannst (einfach, oder?), möchte ich dich darauf aufmerksam machen, warum du das regelmäßig für dein Unternehmen machen solltest. Die folgende Grafik zeigt, wie beliebt sie im Laufe der Jahre geworden sind:

Teile die Inhalte deiner Abonnenten

Der Begriff ist nutzergenerierter Inhalt. Wenn die Ideen erschöpft sind, überprüfen Sie, wo Ihre Follower Sie markiert haben und teilen Sie sie gegebenenfalls. Solche Geschichten werden Ihre kleinen Errungenschaften sein, die im sozialen Bereich sehr gut verstanden werden.

Hinter den Kulissen teilen

Posten Sie eine Story auf Instagram, um das wahre Leben hervorzuheben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Leute möchten sich an Ihrer nächsten Aktivität beteiligen, z. B. an einer Konferenz oder einer öffentlichen Veranstaltung. Gönnen Sie sich ein wenig Unvollkommenheit und Natürlichkeit. Schließlich machen Sie keinen Hollywood-Film.

Geben Sie an, was zum Verkauf steht

Sagen Sie der Welt, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zum Verkauf steht. Kündigen Sie Angebote und Aktionen an, geben Sie kostenlos, enthüllen Sie bald Neuigkeiten.

Kurz gesagt, speichern Sie alles, was Sie für Instagram-Stories nicht benötigen. Sie sind ein wichtiges Instrument im Social-Media-Marketing, aber traditionelle Social-Media-Posts bleiben regelmäßig eine Priorität. Mit PromoRepublic können Sie die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten vereinfachen.

Deja un comentario