So aktivieren Sie den Dunkelmodus in Google Chrome

Beim Surfen auf Ihrem Telefon oder Computer sind leuchtende Farben zusätzlich zur Akkulaufzeit kann deine Augen verletzen Die Die fortgesetzte Verwendung dieser Geräte in der Nacht aktiviert das Gehirn und stört den normalen Schlafzyklus. Deshalb hat Google Chrome es möglich gemacht Dunkler Modus, um diese Probleme zu lösen Die

Diese Darstellung der grafischen Benutzeroberfläche elektronischer Geräte, die vielen als “Dark Mode” oder “Dark Mode” auf Spanisch bekannt ist, erfreut sich täglich wachsender Beliebtheit. Dunkelmodus in Google Chrome aktivieren ist für Android- und iOS-Geräte (iPad und iPhone) verfügbar , sowie auf PC- und Mac-Computer Die

Vom PC

Der Dunkelmodus für Google Chrome kann auf Computern mit Windows 10 und höher konfiguriert werden. jedoch Es gibt Möglichkeiten, den Dunkelmodus auf fast allen Windows-Versionen zu erzwingen Die

Dunkelmodus über URL

Um den Dunkelmodus über die URL zu aktivieren, Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von Chrome installiert haben Die Gehen Sie einfach zur Chrome-App, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol, wählen Sie Einstellungen und dann Chrome-Info. Wenn eine neue Version verfügbar ist, aktualisieren Sie sie, starten Sie sie neu und beenden Sie sie. Wenn “Google Chrome ist auf dem neuesten Stand” steht, können Sie loslegen.

Um den Dunkelmodus zu aktivieren, öffnen Sie Chrome und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Platzieren Sie den Cursor in der Adressleiste und geben Sie ein: chrome: // Flags / # enable-force-dark und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie die Option ” Dunkelmodus für Webinhalte erzwingen “( Dunkelmodus für Webinhalte erzwingen ) im Menü Einstellungen.
  3. Zeigen Sie die Liste der Optionen im blauen Feld rechts an und wählen Sie aktiviert Die
  4. Starten Sie den Browser neu, um die Änderungen durch Drücken von ” zu übernehmen. Neu starten “.

In der Liste der angezeigten Optionen, Es gibt andere Alternativen, die Sie ausprobieren können und wählen Sie so die Kombination aus, zu der Sie navigieren möchten. Wenn Sie zu den ursprünglichen Einstellungen zurückkehren möchten, Wiederholen Sie einfach die vorherigen Schritte und wählen Sie Aus. Denken Sie daran, Chrome jedes Mal neu zu starten, wenn Sie eine Änderungsaktivierungsoption anwenden.

Über die Windows 10-Einstellungen

Eine andere Möglichkeit, Google Chrome im Dunkelmodus zu verwenden, besteht darin, es von Windows aus zu aktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie in Windows 10 das Panel “Windows-Einstellungen”.
  2. Wähle eine Kategorie “Personalisierung” Die
  3. Wählen Sie die Option aus dem linken Menü “Farben” Die
  4. Im richtigen Bereich, Akzentfarbe auswählen für die Tapete. Diese Farbe wird Schaltflächen, hervorgehobenem Text und Kacheln im Startmenü zugewiesen.
  5. Suchen Sie unten rechts im selben Fenster das ” Wählen Sie den Anwendungsmodus “Und wählen Sie die Option” Dunkelheit “.

Die Hintergrundfarbe ist jetzt automatisch schwarz. Ändern Sie den Akzentton und probieren Sie verschiedene Kombinationen aus, bis Sie diejenige finden, die Ihnen am besten gefällt. Verwenden Sie die Beispielvorschau oben in der Tabelle, damit Sie nicht jedes Mal beenden müssen, wenn Sie die Farben ändern. Um die Aktivierung abzubrechen, wiederholen Sie einfach den Vorgang und wählen Sie diesmal die Option “Löschen”.

Dunkelmodus von jedem Windows

Wenn die Aktivierung von Windows 10 mit Google Chrome nicht automatisch funktioniert oder Sie eine ältere Version von Windows haben, sehen Sie sich an, wie Sie den Dunkelmodus erzwingen können:

  1. Finde es Chrome-Verknüpfung auf dem Windows-Desktop, Rechtsklick drauf Die
  2. Wählen Sie im angezeigten Fenster “ Eigenschaften “ Die
  3. Suchen Sie im Eigenschaftenfenster nach ” Reiseziel “.
  4. Setzen Sie den Cursor an das Ende der Zeile und geben Sie ein: ” – Dynamischer Dunkelmodus «(Keine Anführungszeichen).
  5. Auswählen “ Verwenden “.
  6. Wählen Sie die Option Okay “.

Um diese Änderungen vorzunehmen, benötigen Sie Administratorrechte in Windows Die Öffnen Sie Chrome über den Verknüpfungsschalter und Sie haben den dunklen Browsermodus. Um die Veränderungen in allen zu reproduzieren betreten in Chrome, Trennen Sie die Datei und verknüpfen Sie sie erneut mit dem Startmenü und der Taskleiste Die Wenn Sie Chrome also von einem beliebigen Zugriff auf Windows aus öffnen, sollten Sie den dunklen Modus sehen.

Wenden Sie ein dunkles Design auf Google Chrome an

Eine einfachere Möglichkeit, Chrome abzudunkeln, besteht darin, ein dunkles Design aus dem Online-Shop anzuwenden. Dazu müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Öffnen Sie Google Chrome und wählen Sie es aus Schaltfläche Einstellungen (die drei vertikalen Punkte), oben rechts.
  2. Wählen Sie die Option ” Parameter “Im Dropdown-Menü.
  3. Wählen Sie im Chrome-Einstellungsfenster die Kategorie “Aussehen” in der linken Spalte.
  4. Wählen Sie dann die Option “Unterricht” im rechten Bereich gelangen Sie direkt zum Chrome Web Store.
  5. Auswählen ” Nur schwarz „Es gilt als das neue offizielle dunkle Thema.
  6. Der Bildschirm „Designspezifikationen“ wird angezeigt. Drück den Knopf Zu Chrome hinzufügen „Um es zu installieren.
  7. Der Vorgang kann einige Sekunden dauern, warten Sie einfach, bis er abgeschlossen ist.

Der Chrome Web Store bietet Chrome Team Themes, die für Google erstellt wurden Die Dort können Sie zwischen verschiedenen verfügbaren dunklen Themen wählen, wählen Sie das aus, das Ihnen am besten gefällt. Sie können die Änderungen jederzeit rückgängig machen, indem Sie die vorherigen Schritte wiederholen und “Themen” auswählen. “Zurücksetzen”.

Vom Handy

Der Dunkelmodus auf Computern heißt “Dunkles Thema” auf Mobilgeräten Die Das dunkle Google Chrome-Design funktioniert auf den meisten Smartphones.

Auf Android

Das dunkle Thema ist auf Android 5 und neueren Systemen verfügbar Um es zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Google Chrome-App auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Suchen Sie die drei Punkte oben rechts und klicken Sie darauf.
  3. Wählen Sie die Option ” Parameter “Im Dropdown-Menü.
  4. Wählen Sie die Option ” Themen “Im Dropdown-Menü.
  5. Auswählen ” Dunkelheit “.

Die Option “Dunkel” wird möglicherweise nicht angezeigt. In diesem Fall müssen Sie die Google-Anwendung auf eine neuere Version aktualisieren und den Vorgang wiederholen. Um in den Löschmodus zurückzukehren, wiederholen Sie den Vorgang und wählen Sie ihn aus dem Menü aus.

Auf iOS

Die Aktivierung des Dunkelmodus in iOS und damit in Google Chrome auf diesem Gerätetyp ist äußerst einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Ich werde ” Parameter “.
  2. Wählen Sie dann ” Bildschirm und Helligkeit “.
  3. Wählen Sie die Option ” Dunkelheit “Um den Dunkelmodus auf Ihrem Gerät zu aktivieren.

Bemerkung : In einigen Fällen kann dieser Abschnitt auf Ihrem Gerät auf Englisch erscheinen, daher ist die letzte Option “Dunkel” und nicht “Dunkel”, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

Vorteile von Dark Chrome in Google Chrome

Obwohl es nur wenige Gründe gibt, sind die Gründe für die Aktivierung der dunklen Funktion in Google Chrome sehr wichtig. deshalb Beim Betrieb im Dunkelmodus verwendet der Browser Schwarztöne , bedeutet, dass weniger Pixel beleuchtet werden und weniger Licht emittiert wird. Im ausgeschalteten Zustand verbrauchen sie natürlich keine Energie.

Während einige die Verwendung des Dunkelmodus als Mode betrachten, hat es sich als Mode erwiesen, den Blick auf den Computerbildschirm zu richten. beeinträchtigt das Sehvermögen Die Dies geschieht sowohl auf der kognitiven Ebene, die die Verarbeitung von Informationen betrifft, als auch auf der physischen Ebene des Individuums.

Es gibt zwar keine ernsthafte wissenschaftliche Studie, die belegen, dass die Exposition gegenüber elektronischen Bildschirmen dauerhafte Schäden verursacht, aber es stimmt. Längere Exposition verursacht visuelle Ermüdung, Kopfschmerzen und trockene Augen Die Diese Symptome nehmen unter anderem ab, wenn Kontrast und Helligkeit des Bildschirms nachlassen.

Daher seine Verwendung Wir profitieren von der Dunkelfunktion in Google Chrome , nach dieser Definition:

  • Reduziert visuelle Ermüdung : Dies liegt daran, dass weniger Licht den Augapfel erreicht.
  • Erhält die visuelle Gesundheit : Weniger Licht, weniger Müdigkeit und trockene Augen.
  • Verbessert die Schlafqualität : Der Dunkelmodus vermeidet das sogenannte „Blaulicht“, das sich negativ auf den Schlaf auswirkt.
  • Energie sparen : Weniger Bildschirmlicht reduziert den Batterieverbrauch, was zu seiner Wirtschaftlichkeit beiträgt.
  • Bildschirmaufbewahrung : Ein Pixel muss nicht aktiviert werden, um seine Lebensdauer zu erhalten und zu verlängern.

Deja un comentario