So erstellen oder fügen Sie Snapchat-Geschichten auf Android einfach hinzu

Snapchat ist ein bekanntes soziales Netzwerk, das in den letzten sieben Jahren bei Android-Nutzern enorm an Popularität gewonnen hat, aber heute nicht mehr so ​​​​relevant ist wie seitdem. seine Entstehung . Es gibt jedoch immer noch eine beträchtliche Anzahl von Benutzern, die die Anwendung ständig verwenden.

Heute dank seiner Vielfalt Filter, die auf Snapchat verwendet werden können , und die diese Plattform ständig hervorhebt. Lustige und originelle Filter für viele Benutzer und aus diesem Grund wird diese Anwendung immer beibehalten, da es immer noch möglich ist, Filter auf Snapchat zurücksetzen .

Snapchat enthält derzeit alle 382 Millionen Nutzer , ein großer Prozentsatz von ihnen weiß nicht, wie sie performen sollen verschiedene Aufgaben innerhalb der Anwendung , wie Senden von persönlichen Textnachrichten oder Geschichten hinzufügen. Aus diesem Grund erklärt dieser Artikel, wie Sie dies in der Anwendung tun.

Wie funktioniert Snapchat?

Snapchat funktioniert ähnlich wie jede Messaging-App, jedoch mit der Besonderheit, dass seine Nachrichten hauptsächlich aus . bestehen Bilder und Videos ; wobei der Absender der Nachricht gültig ist: a Verzögerungen was den Empfänger daran hindert, es zu sehen.

Das heißt, wenn der Empfänger die Nachricht öffnet, beginnt er automatisch, die Zeit des Absenders zu zählen, und wenn diese Zählung endet, wird die Nachricht automatisch gelöscht. Verhindern Sie, dass der Empfängerbenutzer das Bild speichert.

Darüber hinaus gibt es in der Bewerbung einen Abschnitt, mit dem wir verschiedene einbringen können Änderungen an Fotos , und wir können dieses Bild sogar öffentlich teilen. Dies ist auf eine Ressource namens Stories zurückzuführen.

Was sind die Geschichten?

Stories sind kleine Räume, die in sozialen Medien wie Facebook, WhatsApp, Instagram und Snapchat angezeigt werden können. Wo seine Benutzer können Teile jegliche Art von Inhalten (Fotos, Bilder usw.) mit den Personen, die sie hinzugefügt haben, damit sie nicht einzeln benachrichtigt werden müssen.

Obwohl das, was sie posten können, in jedem sozialen Netzwerk unterschiedlich ist, funktioniert es gleich, wenn eine Person selbst Inhalte hat. Beiträge Geschichte. Das System stellt automatisch sicher, dass dieser Inhalt in der Liste der Benutzer angezeigt wird.

Woher kommen Geschichten?

Geschichten sind ein Trend, der alle heutigen sozialen Netzwerke umfasst, aber er hat auf Snapchat gestartet was den Anfang des Trends im Jahr 2013 bewies und glücklicherweise hervorragende Ergebnisse in Bezug auf Popularität und Entwicklung aller Ihrer Benutzer in der Anwendung lieferte.

Das Ergebnis bei der Erstellung der Stories war so toll, dass Instagram dieses Tool 2016 auch auf seiner Plattform anbot, wobei es hier aber nicht aufhört. Du hast Facebook und WhatsApp bot den Trend 2017 mit einem nahezu identischen System an.

Wie kann man ganz einfach Snapchat-Geschichten zu Android erstellen oder hinzufügen?

Das Hinzufügen einer Snapchat-Story ist sehr einfach. Wir müssen erst die Anwendung aufrufen und dann wenn wir drin sind der Kamerabereich, Wir können drücken, um ein Foto aufzunehmen, oder gedrückt halten, um ein Video zu erstellen, unabhängig davon, ob wir dem Schnappschuss, den wir aufnehmen, Filter hinzufügen.

Bad, Wir stellen den Timer wodurch sich ändert, wie lange der Schnappschuss auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor zum nächsten übergegangen wird. Dann klicke auf den Button historisch die als Quadrat am unteren Bildschirmrand und als Pluszeichen (+) in der oberen rechten Ecke angezeigt wird.

Wählen Sie dann die Schaltfläche Hinzufügen zeigt uns ein neues Menü mit Optionen für füge den Schnappschuss zu deiner Story hinzu oder in einem öffentliche Geschichte die Sie zuvor gewählt haben, wählen wir die Option, die wir auch bevorzugen lass uns senden , damit wird die Plattform die Geschichte veröffentlichen.

Mit diesem Vorgang haben alle Benutzer, die Ihrer Freundesliste hinzugefügt wurden, Zugriff auf die von Ihnen hochgeladenen Geschichten. Jetzt müssen Sie nur noch wissen, was Sie im Web veröffentlichen sollen.

Deja un comentario