Wie kann ich in PowerPoint ganz einfach ein Pop-up oder Pop-up-Fenster erstellen?

Jeder hat mindestens einmal in seinem Leben ein Office-Programm verwendet. Es ist nicht zufällig, aber er mag jede der Variationen PowerPoint in elektronischer Version bietet ein komplettes Kundenerlebnis. Deshalb müssen Sie lernen, alle seine Funktionen zu nutzen und in diesem Sinne werden Sie heute sehen So erstellen Sie ein Popup- oder Popup-Fenster in PowerPoint.

Und es gibt kein zusätzliches Informationsfenster, das Ihrem Publikum interessante oder relevante Informationen liefert. Sie ziehen nicht nur mehr Aufmerksamkeit auf sich, sondern sehen auch professionell aus, wenn Sie sprechen.

Wie erstelle ich ein Popup- oder Popup-Fenster in PowerPoint?

Bevor du anfängst Erstellen Sie ein Pop-up oder Pop-up-Fenster in PowerPoint , müssen Sie bedenken, dass die zu befolgenden Schritte nicht kompliziert, aber etwas langwierig sind, und Sie sollten auch eine Vorstellung von PowerPoint haben, um Verwirrung zu vermeiden.

Um den Schritten zu folgen, müssen Sie zunächst wissen, dass ein Popup-Fenster im Grunde das ist, was sein Name impliziert. Das heißt, eine kleine Information, die auf der Folie schwebt, sobald sie die Schaltfläche berührt, die sie enthält.

Schrittnummer 1

Das erste, was Sie tun müssen, ist Erstellen Sie eine Folie in PowerPoint oder öffne ein gleiten präsentieren, sobald Sie dies tun, gehe ins menüEintreten “Und klicken Sie auf das Symbol ‘Formen’, das Ihnen viele Figuren in einem Dropdown-Menü anzeigt, wählen Sie eine aus.

Als nächstes erstellen Sie die Form. Denken Sie daran, dass dies die Form ist, die Sie für das Fenster verwenden werden, also sollte es je nach Ihrer Arbeit eine geeignete Form sein, zum Beispiel: wenn Sie sich dafür entscheiden Erstellen Sie eine Mindmap in PowerPoint , können Sie Kreise oder Rechtecke verwenden.

Schrittnummer 2

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, wählen Sie die von Ihnen erstellte Form aus und klicken Sie auf “Form”, Dadurch wird ein Dialogfeld angezeigt, klicken Sie auf die Schaltfläche “Füllen” darin und wählen Sie “Solid Fill” aus, und wählen Sie dann, falls gewünscht, eine Farbe aus.

Um fortzufahren, gehen Sie zum Slide-Schieberegler, der dort angezeigt wird, und stellen Sie ihn auf 95 % ein. Es kann wirklich jede gewünschte Größe haben. Erinnere dich dran Es ist sehr leicht Machen Sie ein Bild oder einen Text in PowerPoint transparent Die

Klicken Sie abschließend auf die Option “Linienfarbe” Klicken Sie im linken Bereich auf “Keine Linie” und dann einfach auf “Schließen”, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Schrittnummer 3

Für Ihren nächsten Schritt, einen “Textbereich” erstellen, Schreiben Sie mit dem, was Sie wollen, im gewünschten Format. Wählen Sie anschließend Ihre Form erneut aus und klicken Sie auf die Registerkarte “Animation” und dann auf “Benutzerdefinierte Animation”. Dies öffnet ein Feld, in dem Sie jeweils “Effekte hinzufügen” und “Einfügen” auswählen können. Diese Aktion zeigt ein Untermenü an, wählen Sie den “Go”-Effekt aus.

Die letzten Schritte zum Ziel

Mit dem bereits hinzugefügten Ergebnis, Sie müssen zum Startfenster gehen Oben rechts auf der Registerkarte Animation befindet sich eine Dropdown-Liste, in der Sie die Option “Klicken” aktivieren müssen.

Sie haben jetzt eine Effektanzeige, die unten im Dialogfeld angezeigt wird “Personalisierte Animation” Die Klicken Sie abschließend mit der rechten Maustaste auf “Zeit”. Dies sollte die Box mit dem Namen “Effektoptionen” öffnen.

dort, Klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktivieren” , und wählen Sie dort “Effekt starten durch Klicken der Maustaste”, wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf “OK” und das war’s, Sie sind fertig. Sie können also sagen, dass Sie gelernt haben, ein Popup-Fenster oder ein Popup-Fenster in PowerPoint zu erstellen.

Deja un comentario